Dütt & Dat

 
Mai 2018

Rückblick „Wieverfastelovend" im Vintage 2018

Rückblick „Wieverfastelovend" im Vintage 2018

Nach einer kurzen Erholungsphase vom gelungenen Täötenkarneval im Lichthof, sind alle Karnevalsjecken wieder in ihre Kostüme geschlüpft, um die Vintage-Weiberfastnachtparty unsicher zu machen.

Nach einer Begrüßungszeit und den ersten Kaltgetränken hat der DJ um 18 Uhr mit etwas musikalischer Starthilfe die richtigen Karnevalsklassiker aufgelegt, sodass für alle Närrinnen kein Halt mehr war und auf der Tanzfläche neben Burlesque-Tänzerinnen auch Marienkäfer, Clowns und kleine Tiger zu finden waren. Der Besuch des Stadtelferrates hat für zusätzliche jecke Stimmung gesorgt.

Die Stimmung war wundervoll ausgelassen und dass keine Arme und Beine aus den Fenstern hingen, war nicht unbedingt von Nachteil! Im kommenden Jahr würden sich einige sicherlich einen etwas früheren musikalischen Partybeginn und eine unkompliziertere Getränkeversorgung wünschen, aber mit Dett’ner Jecken, und vor allem dem Täötenclub, wird eigentlich jeder Party zum Karnevalsknaller!

In diesem Sinne:

Ob Ottifanten oder Reeperbahn – die Täöten sind im Narrenwahn! 

(Text: Johanna Münzer)


Dütt & Dat